Teamer*in werden

Im Rahmen des Projekts BOOM werden in den Jahren 2020 bis 2022 insgesamt neun Camps zur Berufsorientierung in vier verschiedenen Berufsfeldern durchgeführt. Dabei wird handwerkliche Berufsorientierung ganz eng verknüpft mit Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Die Teilnehmer*innen sollen sowohl ein Verständnis davon bekommen, welche handwerklichen Berufe es gibt als auch dazu motiviert werden beruflich und privat nachhaltig zu handeln. Die Camps können in den Oster-, Sommer- und Herbstferien von Sonntag bis Freitag stattfinden (5 Übernachtungen). Durchführungsorte sind das Camp der Sportjugend Hessen am Edersee, das Gut alte Heide (bei Leverkusen) sowie die Jugendakademie Walberberg (bei Bonn). Zielgruppen der Camps sind zum einen Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren, zum anderen junge Erwachsene zwischen 17 und 24 Jahren.

Zur Unterstützung bei der pädagogischen Durchführung und Betreuung der Teilnehmer*innen während der sechstägigen Camps werden für das Jahr 2022 Teamer*innen gesucht. Voraussetzung für die Angebotsabgabe sind einschlägige Erfahrungen in der pädagogischen Gestaltung und Betreuung vergleichbarer Camps. Folgende Camps sind für 2022 geplant:

TerminOrtZielgruppeAnzahl Teilnehmende
10.04 - 15.04.2022Edersee, Hessen14-17 Jahre40 Teilnehmende
10.07. - 15.07.2022Raum Köln/Bonn14-17 Jahre40 Teilnehmende
24.07. - 29.07.2022Raum Köln/Bonn17-24 Jahre40 Teilnehmende
28.08. - 02.09.2022Edersee, Hessen14-17 Jahre40 Teilnehmende

Zusätzlich zu den Terminen ist die Teilnahme an einem Teamer*innen-Schulungsworkshop im März 2022 zwingend erforderlich.

Aufgabe der pädagogischen Betreuung (Teamer*innen) ist im Wesentlichen:

  • Organisation des Tagesablaufs
  • Durchführung von Ice-breaking Spielen
  • Durchführung erlebnispädagogischer / naturpädagogischer Elemente
  • Am Edersee: Durchführung von sportlich orientierten Aktivbausteinen
  • Betreuung des Abendprogramms
  • Überwachung der im Camp für die Teilnehmer*innen geltenden Regeln
  • Kommunikation mit der Projektleitung vor Ort


Angebote können nicht-elektronisch als auch elektronisch (per E-Mail als pdf Anhang) unter folgenden Kontaktdaten abgegeben werden:

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Frau Julia Behle, Projekt BOOM
Industriepark Höchst, Geb. B845
65926 Frankfurt am Main

E-Mail: boom(at)provadis.de

Hinweis zu Cookies

Dieser Website verwendet verschiedene Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Sie können jederzeit festlegen und ändern, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht.

Mehr dazu unter unserer Datenschutzerklärung

Infos
Mehr Info